Vielfalt und Verschiedenheit

Die HOCHTIEF-Welt ist bunt. Menschen, die für HOCHTIEF arbeiten, unterscheiden sich – in Geschlecht, Alter, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung und sexueller Orientierung. Diese Vielfalt, auch Diversity genannt, ist für uns ein wichtiger Erfolgsfaktor. Denn jedes Talent, jede Arbeitsweise und jede interkulturelle Erfahrung beeinflusst die Projektarbeit positiv und trägt zu einer guten Unternehmenskultur bei.

Um ein Signal für mehr Chancengleichheit zu setzen, hat HOCHTIEF die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Sie ist eine von der Bundesregierung ins Leben gerufene Absichtserklärung zur Förderung und Wertschätzung gesellschaftlicher Unterschiede.

In den USA achtet Turner besonders auf die Beschäftigung von Mitarbeitern verschiedener ethnischer Herkunft und fördert Frauen, z. B. durch die Initiative „Leading Woman“ oder „Society of Woman Engineers“. Auch in Australien gibt es verschiedene Initiativen für Frauen im Bau- und Minengeschäft. Überdies werden Schüler mit indigenem Hintergrund an Ingenieurberufe herangeführt – eine Chance für viele talentierte und engagierte junge Menschen.

HOCHTIEF setzt auf Diversity – mit ernst gemeintem Engagement. Warum? Ganz einfach: Ein Unternehmen wie HOCHTIEF, das in einer Vielzahl von Ländern tätig ist, profitiert von individuellen Begabungen und Fähigkeiten. In der Summe trägt genau diese Vielfalt zur Innovationskraft und damit zum Geschäftserfolg von HOCHTIEF bei.


Jobbörse

Zur Zeit sind 178 Stellen zu besetzen. mehr ...